Neu wird das Schwarzeburger Magazin nur noch im Mai und November gedruckt. Da wir aber die Bevölkerung in den übrigen Monaten auch auf dem Laufenden halten wollen, gehen wir digital mit dem Pilotprojekt:

 

Schwarzeburger Online Magazin

Im Zug der Digitalisierung ist ein zusätzliches Format mit der Möglichkeit aktuelle Themen aus der Gemeinde, der Bibliothek, Portraits, Ideen und Mitteilungen relativ schnell zur Verfügung zu stellen fast ein Muss.

Der Schwarzeburger erlebt einen Wandel und wir möchten – zusätzlich zu den oben genannten Themen – Menschen, Orte und Unternehmen zu Wort kommen lassen, die in der Gemeinde Schwarzenburg und der Region beheimatet sind.

Wir geben Ihnen eine Plattform

Vielleicht schreiben Sie gerne und möchten ab und zu eine Geschichte veröffentlichen? Wir geben Ihnen die Plattform dazu. Oder Ihr Verein ist bei den Schwarzenburger*innen noch nicht bekannt und Sie möchten diesen mit mehr als nur ein paar Sätzen vorstellen. Sie haben ein interessantes Unternehmen, welches vielleicht ein wenig versteckt ist und möchten es präsentieren? Wir freuen uns auf Sie!

Blog Form

Das Schwarzeburger Onlinemagazin wird in Blog Form geführt, so werden monatlich Beiträge gepostet. Die Blogposts können laufend eingereicht werden, die Redaktion wird diese prüfen und online schalten.

Bei Fragen wenden Sie sich mittels Kontaktformular direkt an die Redaktion:

15 + 14 =